home       
unser zwinger
unsere Hunde
unsere Zucht
unsere Welpen
unser J-Wurf
unser K-Wurf
unser L-Wurf
unser M-Wurf
unser N-Wurf
unser O-Wurf
 unser P-Wurf
unser Q-Wurf
unser R-Wurf
unser S-Wurf
Urlaubsfotos
unser Dackelfest
Gästebuch        
Medienberichte 
Links
 Impressum        
Fotogalerie

unsere Rauhaardackelwelpen

Wir haben etwa einen Wurf pro Jahr, und unsere Dackelwelpen werden im Haus aufgezogen.  Wenn sie ca. 3-4 Wochen alt sind, ziehen sie von der Wurfstube um in unsere große Wohnküche. Dort werden sie in einem extra für sie gebauten Laufstall untergebracht, von wo aus sie am Familienleben mit all seinem Trubel und Geräuschen teilnehmen. Natürlich werden sie je nach Wetterlage auch raus auf die Terrasse oder in den Garten gelassen, wo sie zusammen mit ihrer Mutter rumtollen können. Im Alter von 9-10 Wochen werden sie dann geimpft, tätowiert und mehrfach entwurmt an ihre neuen Besitzer abgegeben.

Da ich immer wieder gefragt werde, warum die Namen der Welpen mit einem bestimmten Buchstaben anfangen müssen, möchte ich dies auch noch erklären. Die Namen der Welpen des ersten Wurfes eines Züchters, der mit Papieren des Deutschen Teckelklubs züchtet, müssen immer mit dem Buchstaben "A" beginnen, beim zweiten Wurf mit dem Buchstaben "B" usw., das ganze Alphabet durch. Es darf kein Buchstabe ausgelassen werden, wie z.B. das schreckliche "Q", oder auch das "Y". Dabei ist es egal, mit welcher Rauhaardackel- Hündin aus seiner Zucht er einen Wurf hat. 

Bei uns war es so, dass wir mit unserer Haane den A-, B-, C- und D-Wurf hatten und mit Burgy dann den E-,  F-, G-, H-, I- und J-Wurf. Bei Idje ging es dann weiter mit dem K- , L-,  M,- N- und O- und P- Wurf.  Idjes Tochter Lenka  bekam dann den Q-Wurf, aus dem wir unsere Queeny bekommen haben. Sie wird zur Zeit ausgebildet, um dann mit ihr die Zucht fortsetzen zu können.

 


fünf kleine Dackelwelpen hängen zufrieden an Burgys Zitzen


Nach einer Tragezeit von 61 bis 63 Tagen ist es soweit, die kleinen Rauhaardackelwelpen kommen auf die Welt. Unsere Welpen hatten immer ein Geburtsgewicht zwischen 280 und 360 Gramm. Die ersten 14 Tage sind sie  noch blind und taub, und ihr Tagesablauf besteht nur aus Trinken und Schlafen. Aber sobald die Augen aufgehen dauert es nicht mehr lange und sie fangen an, erst robbend, dann wackelig rutschend, ihre nächste Umgebung zu entdecken.

 

Mit gut drei Wochen wird es Zeit, in den Laufstall unserer Wohnküche umzuziehen. Sie befinden sich mitten im Familienleben und werden entsprechend sozialisiert.

 


Das Bücherregal wird als Schlaf- und Spielecke mit einbezogen

            

Der Garten wird selbstverständlich auch von den Dackelwelpen in Besitz genommen, und so manche Blume muss darunter leiden.

                  

                                                   

nach oben