home          
unser zwinger
unsere Hunde
unsere Zucht
 unsere Welpen
unser J-Wurf
unser K-Wurf
unser L-Wurf
unser M-Wurf
unser N-Wurf
unser O-Wurf
unser P-Wurf
  unser Q-Wurf
unser R-Wurf
unser S-Wurf
Urlaubsfotos
unser Dackelfest
Gästebuch        
Medienberichte 
Links
 Impressum        
Fotogalerie

unser O-Wurf

 

 Am 19. Mai 2008 war es soweit, Idje hat den O-Wurf wie immer komplikationslos zur Welt gebracht. Morgens um 7.00 Uhr kam der erste Welpe, und um 13.00 Uhr hat sich auch der letzte Rüde aus dem warmen Bauch der Mama heraus getraut. Alle 5 Welpen, davon 4 Rüden und eine Hündin, sind gesund und munter und schon von der Tierärztin untersucht worden. Das Geburtsgewicht betrug zwischen 300 und 350 Gramm, und alle sind dunkelsaufarben.


die Eltern,
Berry vom Pfalzgrafenstein, genannt Carlo
und Idje vom Jagdgrenzstein


 

Idje mit ihren drei Tage alten Welpen

 

 

Inzwischen sind die Welpen zwei Wochen alt geworden und haben ihre erste Wurmkur über sich ergehen lassen müssen. Sie haben sich dabei fürchterlich geschüttelt, das weiße Zeug hat ihnen nicht geschmeckt. Aber jetzt haben sie erstmal für 14 Tage Ruhe. Die Augen haben nun auch alle Welpen geöffnet. Jetzt werden sie anfangen, ihre Umgebung noch in der Wurfkiste zu entdecken.

links die 4 Rüden, rechts die Hündin im Alter von 2 Wochen


heute haben alle Welpen ein farbiges Welpenhalsband um bekommen, um sie besser zu unterscheiden


mit 3 Wochen sind sie nun in die Küche umgezogen und untersuchen schon die Umgebung außerhalb von der Wurfkiste

ganz schnell haben sie gelernt, ihren Brei, den sie nun täglich zugefüttert bekommen, vom Teller zu fressen

                         

                                                      mit 4 Wochen bewegen sie sich schon recht flink und sicher

inzwischen spielen und raufen sie schon miteinander

 

 

jeder Besuch ist bei den Welpen willkommen, da gibt es
wieder viele Streicheleinheiten

im Körbchen von ihrer Mama schläft es sich halt
besonders gut

 

jetzt sind sie 6 Wochen alt, und jeder hat von seinen zukünftigen Frauchen und Herrchen schon einen Namen bekommen

die Rüden: Obelix

Oskar

 

Okko

 

Odin

 

und die Hündin heißt Orit

bei dem schönen Wetter sind die Welpen viel im Garten

Idje passt immer noch auf ihre Kinder auf

Obelix und Odin messen Kräfte

Orit kämpft sich die Leiter runter

Odin macht in der Röhre ein Schläfchen

 

 

Zerrspiele sind nach wie vor beliebt, diesmal kämpfen Okko
und Obelix um das Bärchen

Okko überlegt, wo er die Beute verstecken kann

 

Oskar wetzt inzwischen seine Zähne an einem Stück Holz

 

Es ist soweit, aus den kleinen Mäuschen sind inzwischen richtige kleine Dackel geworden. Inzwischen war die Tierärztin da und hat sie untersucht und geimpft, und die Zuchtwartin ist zum Tätowieren gekommen. Innerhalb der nächsten Woche werden sie nun in die große Welt entlassen. Wir haben für jeden einen liebevollen Platz gefunden und wünschen Allen alles Gute.

Obelix kommt nun nach Reutlingen zu Frau Gossweiler,


 

und Oskar geht nach Tübingen zu Frau Eichler und Herrn
Liebing

 

Orit kommt am weitesten weg, sie geht nach Marburg zu Familie Pistor

Okko lebt nun im Badischen, in Germsbach bei Familie Hoffmann

...und Odin ist nun in Simmozheim bei Frau Karl und Herrn Loose zuhause